Outfit: Keep calm and have a chiller look

Kennt ihr diese Tage, an denen ihr nicht rumlaufen wollt wie Schlumpf, aber es trotzdem bequem haben wollt? Mit geht es öfter so. In der Arbeit bin ich natürlich immer passend gekleidet, d.h. mehr oder weniger elegant und zurückhaltend. Leider auch etwas unbequem.  „Outfit: Keep calm and have a chiller look“ weiterlesen

Venedig my love – Part 1: Guidecca

(English version below)
Vor 2 Jahren war ich mit meiner Mama in Venedig. Eine Stadt, die ich schon ewig sehen wollte. Und es war ein wunderbarer Kurzurlaub. Und eigentlich wollte ich hier alles in einen Post packen, aber der wird wieder übertrieben lang. Also habe ich mich entschieden mal wieder eine hundertteilige Reihe zu machen. Gott, warum kann ich mich nur nicht kurzfassen? 😀

„Venedig my love – Part 1: Guidecca“ weiterlesen

Fashion-Inspo: Ich packe meinen Koffer

Meine Lieben, für mich geht es ja bald nach Mailand und Barcelona. Mein größtes Problem dabei ist, dass ich nie weiß, was ich einpacken soll. Man will ja mit so wenig Gepäck wie möglich reisen, es bequem haben und trotzdem gut aussehen. Deswegen dachte ich mir, ich versuche mal ein hübsches Board zusammen zu stellen, mit der perfekten Reisegaderobe.  „Fashion-Inspo: Ich packe meinen Koffer“ weiterlesen

Outfit: Make it different

(English version below)

Nach meinen langen Versicherungstipps, dachte ich mir, dass es mal wieder Zeit für etwas Leichtes wird. Wie ihr ja in meinem letzten Wochenrückblick mitbekommen habt, bin ich aus Italien bereits zurück. Aber ein letztes Outfit habe ich dort noch geshootet. Eines, das den Einfallsreichtum in mir geweckt hat. „Outfit: Make it different“ weiterlesen

Reisevorbeitung: Teil 1

Eine Reise beginnt meist nicht erst in dem Moment, in dem man die Haustüre hinter sich schließt, sondern schon wesentlich früher. Die meisten werden schon einmal einen Trip innerhalb Europas gemacht oder eine Pauschalreise gebucht haben. Doch wie sieht es aus, wenn man für längere Zeit weiter weg möchte? Und man vielleicht auch nicht nur an einem Ort bleiben will? Bei diesen Fragen versuche ich euch jetzt zu helfen. „Reisevorbeitung: Teil 1“ weiterlesen

Italienische Weihnachtsbäckerei: Tonis Panettone.

Heute wird wieder ein Abstecher in die Küche gemacht und es gibt Panetone! Warum? Weil meine Mitbewohnerin Sophie super bäckt (ich bin da eher untalentiert) und auch schreibt und wir uns dachten: Wieso nicht bei der Blogparade von Casa Selvanegra: Weihnachten international mitmachen? Da diese köstliche Meisterleistung allein Sophies Zauberkünsten entsprang, hat sie auch den dazugehörigen Text geschrieben. Also lehnt euch zurück und taucht ein in die italienische Weihnachtsbäckerei.

„Italienische Weihnachtsbäckerei: Tonis Panettone.“ weiterlesen

Das Wort zum Sonntag.

In letzter Zeit war ich oft am Zweifeln. Zweifel über mein Leben, meine Zukunft und ich zweifelte auch an mir selbst. Das lag nicht zu Letzt auch daran, dass mich die Arbeit in meinem Praktikum nicht erfüllte und so wuchs der Gedanke der verschwendeten Zeit. Doch die Dinge können sich so schnell verändern.

„Das Wort zum Sonntag.“ weiterlesen