Mein Wort zu 2016 und für 2017

Also eigentlich sollte dieser Post ein Jahresrückblick werden, aber ich bin ja so unfassbar schlecht darin Rückblicke zu schreiben. Die werden bei mir einfach todeslangweilig. Obwohl ich ja – offen gestanden – die meisten Rückblicke langweilig finde. Da kam es mir ganz gelegen, dass ich bei der lieben Janina von Lebensbeat von der Blogparade von tellyventure gelesen habe.

„Mein Wort zu 2016 und für 2017“ weiterlesen

Reisevorbeitung: Teil 1

Eine Reise beginnt meist nicht erst in dem Moment, in dem man die Haustüre hinter sich schließt, sondern schon wesentlich früher. Die meisten werden schon einmal einen Trip innerhalb Europas gemacht oder eine Pauschalreise gebucht haben. Doch wie sieht es aus, wenn man für längere Zeit weiter weg möchte? Und man vielleicht auch nicht nur an einem Ort bleiben will? Bei diesen Fragen versuche ich euch jetzt zu helfen. „Reisevorbeitung: Teil 1“ weiterlesen

Welcome to Monaco – Wie fancy ist Monaco eigentlich?

Wenn ich von Monaco gehört habe, dann habe ich immer an puren Luxus gedacht, wo normale Menschen nichts verloren haben. Ich habe an Mamorböden und schönen Frauen in Chanel-Kostümen gedacht. Und natürlich an teure Luxusschlitten und Yachten. Doch ist Monaco wirklich so? Und was trägt man an einem Abend dort? „Welcome to Monaco – Wie fancy ist Monaco eigentlich?“ weiterlesen

Hello Hanoi – What to do and to see

Vor 3 Wochen wollte ich ja einen Artikel über Hanoi schreiben. Daraus entstand dann meine 3-teilige Reihe „Go with the flow – how to survive asian traffic“. Nachdem wir jetzt aber dieses Kapitel abgehakt haben, können wir uns nun wirklich der Stadt selbst widmen (wer übrigens Teil 1, 2 oder 3 nochmal lesen will klickt einfach auf die Nummern). Wie gesagt, der Verkehr ist crazy! „Hello Hanoi – What to do and to see“ weiterlesen

Italienische Weihnachtsbäckerei: Tonis Panettone.

Heute wird wieder ein Abstecher in die Küche gemacht und es gibt Panetone! Warum? Weil meine Mitbewohnerin Sophie super bäckt (ich bin da eher untalentiert) und auch schreibt und wir uns dachten: Wieso nicht bei der Blogparade von Casa Selvanegra: Weihnachten international mitmachen? Da diese köstliche Meisterleistung allein Sophies Zauberkünsten entsprang, hat sie auch den dazugehörigen Text geschrieben. Also lehnt euch zurück und taucht ein in die italienische Weihnachtsbäckerei.

„Italienische Weihnachtsbäckerei: Tonis Panettone.“ weiterlesen